ORF2 Furry Beitrag plus Studio Interview

Die nächsten Tage werden vielleicht doch wärmer als es uns die Wettervorhersage weismachen will. Zumindest wird eine ordentliche Portion Flausch über eure Bildschirme huschen und hoffentlich euer Herz erwärmen.

Am 14.05. um 13:15 könnt ihr einen Furry Beitrag von Anita Dollmanits und ihrem ultraleiwanden Filmteam in der ORF2 Sendung „Mittag in Österreich“ sehen. Im Beitrag geben Rox, Lightdust, Yamavu, Atiko und Mailylion Einblick in unser liebstes Hobby bzw. in den Lebensstil von Furries in Österreich. Rox und Mailylion werden auch als live Studiogäste geladen sein.

Solltet ihr die Sendung verpassen, könnt ihr sie noch eine Woche nach Ausstrahlung in der ORF TVthek ansehen.

Wir sind gespannt auf euer Feedback und wünschen euch viel Spass beim Schauen!

-mly

Werbeanzeigen

Hella von Sinnen im Kurzinterview zur Eurofurence 24

ankunft_hella_01.jpg

Aus einer Limousine, auf hochglanz poliert, Felgen schimmernd im Licht der vorbeifahrenden Autos, setzt eine uns wohlbekannte Figur einen Fuss in die Finsternis der Berliner Nacht.

Erste Blicke erhaschen einen vornehmlich weissen, wohlgeformten Körper, beinahe astral leuchtend. Ein kurzes Schimmern der pinken Sonnenbrille und bald wird klar: Bei dieser Eurofurence bleibt kein Stein auf dem anderen. Hella von Sinnen ist gekommen um zu Flauschen was das Zeug hält!

Weiterlesen

Sailormoon, die Beatles und dazwischen ein begabter Löwe

bravura_header_01

An dieser Stelle freut es mich sehr, unseren ersten „Podcast“ veröffentlichen zu dürfen! Ein Interview mit einem begabten österreichischen Fur, der seit einiger Zeit in der Schweiz lebt und dort seinem musikalischen Können freien Lauf lässt.

Unlängst durfte ich bei einem seiner Live Auftritte in seinem eigenen Radio Stream dabei sein und die Chance nutzen, ihn zu seiner Musik zu befragen.

Die Rede ist von Bravura Lion. Einer der Ersten österreichischen Furs, welche ich im Rahmen einer Interviewreihe zu seinem künstlerischen Schaffen befragen werde.

Ob er sich jemals die Haare wie die Beatles schneiden wird, welche Projekte bei ihm anstehen und ob er neben Videospielen noch zum Komponieren kommt, hört ihr nach einem kurzen Klick auf den Link.

Auch einige seiner Werke könnt ihr euch direkt im Beitrag anhören. Viel Spass!
Weiterlesen

Interview eines Furry-Artists in einem Konsolenmagazin

xbg_games_01

„Zwischen Uncanny Valley und Kindchenschema“ – so heißt eines der Themen in der März/April 2015 Ausgabe der deutschen Konsolenzeitschrift XBG Games. Darin geht es um Gamedsign und warum ein Monster Abscheu und ein anderes Sympathie erzeugt. Als Beispiele dafür sind auch Zeichnungen des österreichischen Furry Artists Rotarr abgebildet und im Anschluss ein Interview mit ihr über Ihre Eindrücke und Erfahrungen als Künstlerin zu diesem Thema.

Hier zum Portfolio von Rotarr: http://flyqueen.net/

ykn