Kategorien
Bericht News

Fur Affinity fällt ImageTragick Lücke zum Opfer

fa_hacked_again_01.jpg

Eine der größten Furry Webseiten im Internet wurde während der Biggest Little FurCon (BLFC) von einem unbekannten Hacker angegriffen. Im Zuge des Angriffs wurde Fur Affinity offline geschalten und war für mehr als 24 Stunden nicht erreichbar. Besucher müssen sich nach der Wiederaufnahme des Betriebs für die kommenden Tage auf eine langsamere Seite einstellen. Der Datenbestand von sechs Tagen ging verloren, darunter Bilder, Accounts und Account-Einstellungen und gewatchte User.

Werbung