Die Party kann steigen! Hella von Sinnen auf der Eurofurence 24!

hella_02.jpg

Dass die EF allerlei schräge Vögel (wortwörtlich ;3) anzieht wussten wir ja schon immer, nun ist tatsächlich eine der Königinnen bei uns eingetroffen und das ganze vornehmlich deutsche Fandom jubelt!

hella_03.jpgPassend zum diesjährigen Thema der Eurofurence 24 zeigt ein wahrer Paradiesvogel sein buntes Gefieder und ist seit gestern auch ein regulärer Gast mit Con-Badge, der bereits mehrmals an anderen Gästen vorbeigehuscht ist, wenn man manchen Tweets und Telegram Nachrichten Glauben schenken kann.

Wir sind jedenfalls gespannt, wie lange sie dem bunten Treiben zusehen wird und vielleicht bekommen wir bald die Antwort auf die Fragen der Fragen: Welche Fursona wird Hella für sich selbst wählen?

 

Auch wünschen wir allen anderen Teilnehmern viel Spass und einige verrückte Tage! Geniesst jede Sekunde und …seid ja lieb zu Hella ;3

mly

Lakesidefurs 13 – Ironpaw

banner presentation

Bereits zum 13 Mal findet im Zeitraum von 22 bis 29 Juni 2019 die Lakesidefurs statt. Dieses mal in Wald im Pinzgau im Salzburger Land.

Standardmäßig wird es wieder zwei ausgewählte Wanderungen geben, wovon uns eine zu dem Krimmler Wasserfällen führen wird. Außerdem gibt es in der nähe den Stausee Durlassboden, ein großer Stausee mit unbebautem Ufer wo man jederzeit ins Kühle nass gehen kann.

Die Herberge

Die kommende Con werden wir im Chalet Bergerblick verbringen. Die Herberge bietet Platz für bis zu 49 Teilnehmern und besitzt vorwiegend Doppelzimmer. Es gibt aber auch einzelne 3 und 4 Bett Zimmer sowie 2 Apartments mit je 6 Betten, wenn kleine Gruppen sich ein Appartement teilen wollen. Jedes Zimmer und Appartement ist dabei mit eigenem Badezimmer mit Dusche und WC ausgestattet.

Neben den Zimmern gibt es noch einen großen Essensraum, zwei gruppenräume und einen Balkon sowie einer kleinen Sauna.

Der Preis für die gesamte Woche beträgt 280€ inclusive Essen und alkoholfreie Getränke.

Es sind auch wieder bis zu drei Hunde auf der LSF erlaubt.

Für nähere Fragen könnt ihr gerne im Offiziellen Telegram-Channel vorbei schauen.

-ykn

Creatures of the night 2018

cotn_2018
In ein paar Monaten ist es wieder so weit. Die inzwischen schon dritte Auflage des „Creatures of the Night“, dem österreichischen Furdance findet in Wien statt. Man hat die Möglichkeit sich ein Standard-Ticket um 15 Euro zu besorgen oder um 30 Euro die Veranstaltung zu unterstützen, Sponsor-Goodies zubekommen und mit vielen anderen ein tolles Event zu genießen.

Das „Creatures of the Night“ ist ein Event für alle Fans von anthropomorphen Tiercharakteren und -kostümen. Hab eine geile Zeit, tanz dir die Pfoten am Dance-Floor wund oder genieße Getränke mit alten und neuen Freunden an der Bar. Aber am Wichtigsten von Allem, hab Spaß!
Natürlich haben wir auch für die richtige Party Musik gesorgt, es wird garantiert ein unvergesslicher Abend. Aufgelegt wird dank unseren DJs Kana, der mit seinem Banana House den Club zum Beben bringen wird und BronyCompany, der einen Mix von EDM, Electro, Trance, House, Hardstyle bis zu Trap und vieles mehr spielen wird.
Samstag, 27.Oktober 2018,     18:00 – 01:00
VVK: 15€
Sponsor (VVK): 30€
Abendkasse: 20€
-ykn

Wolfgang Doe – Crowdfunding nähert sich dem Ende

Nicht einmal mehr 2 Wochen bis zum Erreichen des Crowdfunding Ziels für „Wolfgang Doe“ verbleiben (wir berichteten)! Es fehlt nicht mehr viel damit die Crew rund um den Regisseur Jens Wernstedt (besser bekannt als Willion in der Furry Community), ihre Miniserie umsetzen kann.

Daher seid ihr nun gefragt: Schaut gleich auf startnext.com vorbei und helft mit einen weiteren Meilenstein im Fursuit Film Genre Realität werden zu lassen!

Jens Wernstedt möchte sich an dieser Stelle auch bei euch bedanken:
„Danke für euren grossartigen Support bisher! Ich hätte nicht gedacht, dass wir soweit kommen würden. Danke, dass ihr hinter unserem Projekt steht und an uns glaubt.“

Wir drücken euch die Daumen, dass ihr euer Finanzierungsziel noch erreichen werdet!

-mly

Locationänderung für die LSF 2018

osti-4-54-s-2

Da der Vermieter der Herberge in Faak/See kurzfristig unsere Reservierung storniert hat, weichen wir gezwungenermaßen nach Lermoos in Tirol um. Das Datum 14. bis 21. Juli bleibt das selbe und auch der Preis von 200€ für die gesamte Woche bleibt gleich.

Da es allerdings bei der neuen Herberge weniger Plätze (aber dafür ausschließlich zweibett Zimmer gibt), ist nur mehr ein begrenztes Platzkontingent übrig. Daher müsst ihr Schnell sein, wenn ihr noch einen Platz für die LSF 2018 haben wollt, diesmal in Tirol.

Weitere Infos findet ihr auf Lakesidefurs.at bzw. in der offiziellen LSF Telegram Gruppe

-ykn

Häsischer Ungehorsam in heimischen Kinos

Ein Film mit furryrelevantem Inhalt der in den letzten Monaten ein wenig durch den Rost gefallen ist, ist ab heute in österreichischen Kinos zu sehen. Die Rede ist von „Peter Rabbit“ (Peter Hase in der deutschen Übersetzung).

Den langohrigen Protagonisten ist kein Mittel zu extrem um an die vegetarischen Köstlichkeiten von Mr. McGregor’s Garten zu kommen. Peter Rabbit basiert auf dem bekannten englischen Kinderbuchklassiker „The Tale of Peter Rabbit“ von Helen Beatrix Potter. Ursprünglich lediglich als eigenskreierte Bilderbriefe vorgesehen, drängten Bekannte Frau Potter dazu, eine Geschichte über die darauf abgebildeten Figuren zu schreiben. Viele weitere Erzählungen folgten und fügten dem felligen Universum von Peter Hase weitere Charaktere hinzu.

Tipp der Redaktion: Unbedingt in der wesentlich liebenswerteren, britishen Version ansehen! ;3

-mly